Dipl. Ing. Peter Schatz

Seit 1980 als Medizinphysiker in verschiedenen Kliniken tätig.

Bestimmung zum behördlichen Sachverständigen nach §§ 4,18 RöV erfolgte mit dem Bescheid vom 23.11.1995 vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz für das Gebiet des Freistaates Bayern.

Die Sachverständigentätigkeit erstreckt sich auf Prüfungen von medizinischen und zahnmedizinischen Röntgeneinrichtungen nach §§ 3,4,18 RöV.

Bestimmung als Sachverständigen im Sinne des § 66 Abs. 2 Satz 1 StrlSchV erfolgte mit dem Bescheid vom 06.02.2002 vom Bayerischen Landesamt für Umweltschutz für das Gebiet des Freistaates Bayern.

Die Sachverständigentätigkeit erstreckt sich auf Prüfungen im Sinne des § 66 Abs. 2 Satz 1 StrlSchV im medizinischen Bereich (Gammabestrahlungseinrichtungen, Afterloadinggeräte, Elektronenbeschleunigeranlagen über 1 MeV Endenergie).

Gerne stehen wir für Ihre Anliegen zur Verfügung:

  • individuelle Anfragen im Strahlenschutz
  • Beratungen vor Ort im Strahlenschutz
  • Unterstützung im Schriftverkehr und Umgang mit zuständigen Behörden und ärztlichen Stellen